Willkommen

 

Die “Associazione Culturale PIETRE VIVE Cattedrale Monopoli” ist ein nicht kommerzieller, kultureller Verein der Stadt Monopoli. Monopoli liegt an der adriatischen Küste etwas südlich von Bari, in der Mitte Apuliens. 

Ziel des Vereins ist es, das historische und kulturelle Erbe der Stadt hervorzuheben. 

Wir bieten Touristen Führungen durch die Altstadt, in die barocke Kathedrale und in das Museum der Kathedrale, wo die Überreste der Krypta der alten romanischen Kathedrale zu sehen sind, an. 

Die Führungen sind auf Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch möglich.

Wir organisieren ebenso kulturelle Veranstaltungen und Projekte in Zusammenarbeit mit lokalen Grund- und Hochschulen, um das Wissen über Geschichte und Kultur der Stadt und ihrer Umgebung zu fördern.

 

DAS MUSEUM DER KATHEDRALE – ‚DIE ROMANISCHE KRYPTA‘

Das Museum der Kathedrale ist ein wunderbarer Ort: Innen ist es möglich die Zeichen der Zeit zu beobachten und die Geschichte der Stadt zu vertiefen. In dem Museum kann man neben den Überresten der Krypta der romanischen Kathedrale aus dem Jahre 1107, eine Hochmittelalterliche Grabstätte des 7.- 9. Jh. n.Chr., messapische Gräber aus dem 5.- 4. Jh. v.Chr., die aus der Bronzezeit , seit 4000 Jahren bestehenden Pfahlslöcher von Hütten , sowie eine reiche Sammlung von alten Vasen, Krügen, Steinmetzarbeiten der alten romanischen Kathedrale und kirchliche Gegenstände bewundern.
 

 

Öffnungszeiten des Museums 

 

 Freitag 17:00 -19:00 Uhr

Sonntag 17:00 - 19:00 Uhr

 

 

 

Für Anmeldungen außerhalb der Öffnungszeiten, wenden Sie sich bitte an info@pietrevivemonopoli.it 


Für weitere Informationen, klicken Sie hier!

 

 

DIE KATHEDRALE

Die barocke Kathedrale, wie man sie heute sieht, wurde von 1742 bis 1772 an der Stelle der alten romanischen Kathedrale aus dem Jahr 1107, die zu klein und baufällig geworden war, erbaut.

Das Zentrum der Kirche bildet die wunderschönen Ikone der „Madonna della Madia“. Der Überlieferung gemäß, wurde diese in der Nacht zwischen dem 15. Und 16. Dezember 1117 auf einem Floß in den Hafen von Monopoli angeschwemmt. Ein Ereignis, das seither als Wunder gefeiert wird und die Ikone zum spirituellen Zentrum der Stadt und ihrer Umgebung gemacht hat. Viele Pilger besuchen noch heute das ganze Jahr über die Kathedrale, um dort zu beten. 

Des Weiteren können in der Basilika wertvolle Fresken, wunderschöne Standbilder und hochwertige, barocke Marmoraltare bewundert werden. Der barocke Kirchturm ist 61 Meter hoch, die große Kuppel und die Muraglione, die ‚große Mauer‘ aus dem 18. Jahrhundert, vervollständigen das einzigartige, künstlerische Meisterwerk.

Führungen auf Deutsch sind auf Anfrage möglich.
 

 

 

DIE ALTSTADT

Mit einem Rundgang in der Altstadt von Monopoli taucht man in die Vergangenheit ein: romanische und barocke Kirchen, alte Klöster, ein Schloss aus dem 16. Jahrhundert, schöne Plätze, malerische Straßen und kleine Gassen… alles erinnert an die vorherigen Zeitepochen…und erzählt die ganze Geschichte der Stadt.


Führungen auf Deutsch sind auf Anfrage möglich.


Für weitere Informationen sowie Anmeldungen, klicken Sie hier!

Associazione Culturale Pietre Vive Cattedrale Monopoli

Piazza Cattedrale, 1

70043 Monopoli (BA).

info@pietrevivemonopoli.it

Guida del centro storico "Abbàssce u Pejise Vecchje" - in italiano e inglese

Abbàssce u Pejise vecchje

Seguiteci su

Pietre Vive Monopoli
@PietreViveMonop
PietreVive@Instagram
PietreVive@Youtube
TripAdvisor

Altri Link

Comune di Monopoli

Comune di Monopoli

Basilica Cattedrale Maria SS. della Madia

Basilica Cattedrale

"Maria SS. della Madia"